Dies ist eine Demo-Installation. Jegliche Bestellung in diesem Shop wird weder beachtet noch ausgeführt.

SCHNELLER VERSAND

durch unseren Logistik-Partner

SICHERE ZAHLUNG

mit SSL-Verschlüsselung

 

KUNDENSERVICE

Ihr Draht zu uns...........
mail:support@tyre50.de
Telefon: 02151-1591850
Telefax: 02151-1591851

Herzlich Willkommen bei TyRe50, Ihrer Kfz-Meisterwerkstatt in Krefeld

Zahnriemen / WaPu

Zahnriemenwechsel

Der Zahnriemen eines Fahrzeuges ist das zentrale Steuerelement für die Motorsteuerung. Er ist verantwortlich für
die korrekte Steuerung der Nockenwelle(n) und die damit verbunden Ventile (von der Einspritzung des Kraftstoff bis
hin zum Auslassen des verbrannten Kraftstoffes aus den Zylindern), Dabei ist der Zahnriemen über die Kurbelwelle
mit den Nockenwelle(n) verbunden; mit anderen Worten er ist die Grundvorraussetzung für die Funktion des Motors. 

Der Zahnriemen muß je nach Hersteller-Vorgaben in regelmäßen Abständen gewechselt werden, da er starkem
Verschleiß ausgesetzt ist. Der Wechselintervall richtet sich meist nach den zwei Hauptkriterien: Alter (Jahre) des
Zahnriemens und der km-Lauflaufleistung. Die meisten Hersteller geben bei den Wechsel-Intervallen sogar zwingend
die Abhängigkeit von Alter und km-Laufleistung an (Bsp.: ein Fahrzeug dessen Zahnriemen erst bei einem Km-Stand
von 80.000 km gewechselt werden müßte, dessen Laufleistung aber erst 65.000 km hat, ist bereits über 7 Jahre im
Einsatz; Wechselintervall nach Hersteller in diesem Fall: 80.000 oder 6 Jahre).

Ein reißender oder sich weitender Zahnriemen führt in den meisten Fällen zu einem schweren Motorschaden!

Der Wechsel des Zahnriemens ist meist mit großem Arbeitsaufwand verbunden, die Preise für den Austausch variieren
stark und sind von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich.

Da die Wasserpumpe in den meisten Fällen mit über den Zahnriemen angetrieben wird, ist sie bei dieser Gelegenheit
mit auszutauschen, das erspart einen evtl. später auftauchenden Pumpenschaden (ebenfalls ein Verschleißteil). 

zurück